DAS IST UNSERE JURY

Branchenexperten aus aller Welt greifen auf Ihren Erfahrungsschatz zurück, um die besten Beiträge aus zu wählen. Sie suchen in den jeweiligen Wettbewerbsrunden die schönste, technisch anspruchsvollste oder auf andere Art hervorstechende Folierung aus. 

Informieren Sie sich über die Top-Folierer, technische Spezialisten und Profis der Branche, die alle regionalen Gewinner,Kontinent Gewinner und den King of the Wrap World bestimmen werden.



MOLLY WATERS

Avery Dennison Senior Technical Specialist, USA

Molly Waters ist eine technische Spezialistin für Avery Dennison Graphics Solutions North America. Sie ist seit 1997 bei Avery Dennison. Damals steckte Autofolierung noch in ihren Kinderschuhen, und seitdem hatte sie die Gelegenheit, die Evolution der Digital- und Verklebefolientechnologie mitzuerleben. Molly hat über 19 Jahre Erfahrung in der professionellen Automobil- /Folierungsbranche und schon immer drehte sich ihr Leben um Autos. Als langjährige technische Spezialistin bei Avery Dennison reist Molly durch das ganze Land. Sie besucht Geschäfte und spricht mit Kunden über die Autofolierungsbranche. Sie schreibt regelmäßig Beiträge für den Avery Dennison-Blog über die richtigen Werkzeug für den „Job“ und welche Folien sich für spezielle Applikationen am besten eignen.

JUSTIN PATE

Professional Installer, Global

Justin Pate, ist ein von Avery Dennison US zertifizierter Folierer/Trainer mit mehr als 20 Jahren Erfahrung der in den USA und Europa arbeitet. Justin leitet die Avery Dennison Hands-on Autofolierungs-Workshops und das Zertifizierungsprogramm in Nord Amerika. Die Basis des Programms ist Pate’s persönlich entwickelte Technik, die sich auf höhere Qualität und kürzere Montagezeiten fokussiert. Justin ist ebenfalls Mitinhaber von “The Wrap Institute”, eine edukative online Plattform für Folierungen mit mehr als 1000 Videos und 130 Stunden an Aufnahmen.

MYLES KOVACS

DUB Magazine, USA

Myles Kovacs ist der Präsident und Mitgründer des DUB Magazine, einem nordamerikanischen Magazin mit Fokus auf der urbanen Kultur individuell gestalteter Autos, auf Prominente und deren Fahrzeuge. Kovacs ist schon seit 25 Jahren in der Autoindustrie aktiv. Er begann seine Karriere mit individuell gestalteten Autos und mit dem Schreiben, bevor er im Jahr 2000 das DUB Magazine gründete. Seitdem haben Kovacs und DUB die DUB Magazine Custom Auto Show & Concerts herausgebracht, eine Linie von DUB Edition-Autozubehör, ein Videospiel und Designerreifen für Spielzeug- und normalgroße Autos. Sein Traumauto ist ein BJ Baldwin, Pro Truck Racer – Dodge Ram namens „Trophy Diesel“.

PETER WRIGHT

Avery Dennison Technical Marketing Manager, Australia/New Zealand

Peter Wright ist in der Druckindustrie seit 1996 und ist seit dem Zeuge der Evolution von Digitaldruck und dem Gebrauch von speziellen Vinylfolien zum Folieren von Autos. Er ist seit neun Jahren bei Avery Dennison und arbeitet zusammen mit einigen in der Branche führenden Folierern in Australien, Neuseeland und der ganzen Welt. Darunter auch der bekannte Trainer Justin Pate. Zusammen waren sie kürzlich zum dritten Mal mit der Workshop Tour unterwegs in ganz Australien und Neuseeland. Peter hat eine grosse Anzahl an Fahrzeugfolierungs-Workshops gehalten und in total mehr als 2000 Personen aus Australien, Neuseeland und den ASEAN Ländern trainiert. “Ich freue mich darauf, zu sehen, wie die diesjährigen Wrap Like A King Beiträge die Grenzen der Kreativität verlegen, um mit abstrakten Designs und Trendfarben das Aussehen eines Fahrzeuges zu verändern. Ich werde einen genauen Blick haben auf die Verarbeitung und die Details haben, die Teil des Projektes sind und das auf konstant hohem Niveau,” sagt Wright.

JUN KINOSHITA

Avery Dennison Graphics Solutions, Japan

Jun Kinoshita is the sales manager for Avery Dennison Graphics Solutions in Japan. Kinoshita joined the company in 2009, and he introduced the Certified Wrap Installers training program to Japan the same year. He also collaborated with Justin Pate on a workshop for installers, starting in 2014. More than 1,000 people have attended these courses, and 34 installers have achieved certification as a result of the training. “I'm very excited and honored to be part of the most exciting wrapping competition in the world. All of the countries have different techniques, approaches, trends and culture.”

ALAIN CARCAT

Avery Dennison Technical Sales Support, Europa

Alain Carcat arbeitet beim Technical Sales Support für Südeuropa. Er ist bereits 25 Jahre bei Avery Dennison beschäftigt und arbeitete in verschiedenen Positionen der Bereiche Produktmanagement und Vertrieb. Herr Carcat wohnt in Frankreich und arbeitet in seiner jetzigen Position eng mit Vertriebskollegen, Kunden und Endnutzern zusammen, um mit ihnen die jeweiligen Projektanforderungen und Möglichkeiten zu ermitteln. Er ist zudem für die Durchführung und Koordination der Schulungen in Südeuropa zuständig. In diesem Zusammenhang trifft er mit vielen Verklebern und Branchenprofis zusammen und arbeitet mit unseren spezialisierten Schulungsleitern in den Graphics Centres in Frankreich, Italien, Spanien und Portugal zusammen. „Bei der Interaktion mit Verklebern, Verarbeitern und Endnutzern kann ich immer gut beobachten, wie unser Material verwendet wird und ich freue mich auf die neuen Trends, die wir beim Wrap Like a King-Wettbewerb sehen werden."

Mark Richardson

Direktor von Elite Wraps and Vehicle Graphics, Europa

Mark Richardson ist Geschäftsführer von Elite Wraps und Vehicle Graphics in Großbritannien. Er ist seit 24 Jahren in der Schilderindustrie und seit 15 Jahren in der Wrapping-Branche tätig. Seit 2011 leitet Mark als Mentor Avery Dennison Workshops in ganz Nordeuropa. „Ich glaube fest daran, dass das Ziel einer Schulung darin besteht, die Grundlagen des Wrappings zu lehren. Man sollte versuchen, es so einfach wie möglich zu halten und die Dinge nicht zu verkomplizieren. So sind die Leute dann in der Lage, selber loszulegen, ihre eigenen Techniken und Fähigkeiten zu entwickeln. Ich bin schon sehr gespannt auf die verschiedenen Designs und all die unterschiedlichen Materialkombinationen."

Marco Kimme

Chairman of the German Wrapping Association (GEWA)

Marco Kimme ist Mitbegründer und 1. Vorsitzender der German Wrapping Association (GEWA) e. V. Die GEWA wurde u. a. aus dem Grund ins Leben gerufen, um technische Standards des Folierens zu definieren, die im weiteren Verlauf als Maßstab für die GEWA Mitglieder gelten. Desweiteren hat die GEWA ein Gütesiegel inkl. Qualifizierungs- und Prüf-System erarbeitet und ist ein Ansprechpartner in vielen Lagen des beruflichen Folierer-Alltags. Seine Arbeit bei der Gewa ist zu 100% ehrenamtlich, im Hauptberuf ist Herr Kimme Geschäftsführer der 1996 gegründeten Intax GmbH in Oldenburg. "Da mir die handwerkliche Qualität und die kreativen Möglichkeiten von Folierungen besonders am Herzen liegen, freue ich mich spannende Folierungsprojekte kennen zu lernen und bewerten zu dürfen."

 

Live Chat Software